Radiologische Gemeinschaftspraxis am EVK Hamm stellt sich neu auf

Radiologische Gemeinschaftspraxis am EVK Hamm stellt sich neu auf

Die Radiologisch-Nuklearmedizinische Gemeinschaftspraxis am EVK Hamm richtet sich für die Zukunft neu aus. Zum Ende des Jahres verlässt die Praxis unter Leitung von Dr. Natascha Ishaque und Sabine Theel die Räume im Evangelischen Krankenhaus Hamm und zieht an einen eigenen Standort in Hamm-Rhynern. Gleichzeitig wird die Praxis an das Medizinische Versorgungszentrum Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner angegliedert und firmiert ab Anfang 2021 unter selbigem Namen. In der ehemaligen Sparkasse in Hamm-Rhynern wird den Patienten auch zukünftig medizinische Versorgung auf Top-Niveau geboten. Ziel ist es zudem, das Leistungsspektrum im Sinne der Patienten auszubauen.

Keine spürbaren Veränderungen für die Patienten – hochmoderne Praxis in Rhynern

„In Rhynern erhalten wir eine hochmoderne Praxis. Ansonsten werden unsere Patienten die Veränderung kaum bemerken“, erklären Dr. Natascha Ishaque und Sabine Theel unisono. „Wir bleiben auch zukünftig die behandelnden Ärzte und sind direkte Ansprechpartner für unsere Patienten.“ Laut Ishaque und Theel würden auch alle bisherigen Leistungen weiter angeboten. Dazu zählen unter anderem digitales Röntgen, Sonographie, Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT). Auch die Untersuchungen im Rahmen des Mammographie-Screening-Programms Hamm werden weiter am Standort in Rhynern durchgeführt. Zudem hat die Praxis zukünftig die Möglichkeit, auf die gesamte Expertise und Erfahrung des MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner zurückzugreifen.

„Für die Patienten hat der Zusammenschluss ausschließlich positive Auswirkungen“, ergänzt Prof. Detlev Uhlenbrock, Geschäftsführer des MVZ. „Wir bieten ihnen auch in Zukunft eine Versorgung auf technisch höchstem und modernstem Standard.“ Dazu gelte es aber zunächst, die ehemalige Sparkasse von Grund auf umzubauen. „Wenn alles nach Plan läuft, können wir den Standort Anfang Januar 2021 eröffnen“, so Uhlenbrock.

Das MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner hat seinen Hauptsitz in Dortmund. Es wurde 1993 von Prof. Dr. Detlev Uhlenbrock gegründet und zählt zu den führenden medizinischen Zentren im Ruhrgebiet und Westfalen. An derzeit 13 Standorten bietet das MVZ medizinische Leistungen in der Radiologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin an. Im Juni 2020 hatte sich bereits die renommierte Radiologie-Praxis von Dr. Ralf Grabowski in Bockum-Hövel dem MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner angeschlossen.


Das könnte Sie auch interessieren

Einsatz von Cookies Um die Zugriffe unserer Webseite zu analysieren und das Informationsangebot optimal gestalten zu können, benutzen wir Cookies. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung