Künstliche Intelligenz: Einzigartige Software unterstützt bei der Lungenbefundung

Künstliche Intelligenz: Einzigartige Software unterstützt bei der Lungenbefundung

Das MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock ist weltweit der erste klinische Standort, der bei der Befundung der Lunge eine spezielle Software von Siemens zur Hilfe nimmt. Mit dem sogenannten AI-Rad Companion von Siemens Healthineers ist es möglich, routinemäßig Röntgenaufnahme der Lunge computergestützt auswerten zu lassen.

Dabei sendet der befundende Arzt mit wenigen Klicks eine Röntgenaufnahme der Lunge an das Programm. Innerhalb weniger Minuten erhält er vom System eine Rückmeldung über mögliche Auffälligkeiten im Bild. Die Software kann nicht nur verschiedene anatomische Strukturen voneinander unterscheiden sondern vor allem pathologische Auffälligkeiten automatisch kennzeichnen und einordnen. Zum Beispiel können krankhafte Flüssigkeits- oder Luftansammlungen, Tumore oder Ergüße erkannt werden. Bei jedem „Treffer“ gibt das System zudem auf einer Skala an, wie sicher es sich ist.

Funktionsweise des AI-Rad Companion
Funktionsweise des AI-Rad Companion
Funktionsweise des AI-Rad Companion. Grafik: Siemens Healthineers

„Die moderne Technik soll gezielt die Befundung des Arztes unterstützen“, erklärt Dr. Karsten Ridder, ärztlicher Leiter im MVZ Uhlenbrock. „Sie hilft, Fehler zu minimieren und gibt wichtige Hinweise, wo der Arzt genauer hinschauen sollte. Den letztlichen Befund durch den Arzt kann und soll die Technik nicht ersetzen“. Auch Auffälligkeiten, die nicht im eigentlichen Fokus der Untersuchung liegen, können so entdeckt werden.

Bei der Software handelt es sich zudem um ein permanent lernendes System, das mit jedem ausgewerteten Bild präziser wird. Dabei läuft der Vorgang völlig anonym ab. Es sind keine Rückschlüsse auf Patientendaten möglich. Die Software arbeitet cloudbasiert und entspricht den DICOM (Digital Imaging and Communications in Medicine)-Standards.

Das MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner bietet Röntgenuntersuchungen der Lunge an seinen Standorten in Dortmund, Hagen, Castrop-Rauxel, Ahlen, Beckum, Warendorf und Hamm an.

Das könnte Sie auch interessieren

Einsatz von Cookies Um die Zugriffe unserer Webseite zu analysieren und das Informationsangebot optimal gestalten zu können, benutzen wir Cookies. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung