German Medical Award 2021

Vortrag zu Nuklearmedizin: MVZ-Ärzte auch als Referenten gefragt

Vortrag zu Nuklearmedizin: MVZ-Ärzte auch als Referenten gefragt

Ende August fand in Unna ein zweitägiger Workshop der „Deutschen Gesellschaft für Allgemein-und Viszeralchirurgie (DGAV)“ statt. Im Fokus stand die Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie - von der Diagnostik über die Indikationsstellung und OP bis zum Umgang mit postoprativen Komplikaitonen.

Dr. Elisabeth Ostwald-Lenz

Dr. Elisabeth Ostwald-Lenz, Fachärztin für Nuklearmedizin und Leiterin des MVZ-Standortes Unna, war hierzu als Expertin geladen. Sie referierte zur „Erforderlichen Diagnostik aus Sicht der Nukleramedizin, Grenzen und Möglichkeiten“.

Das könnte Sie auch interessieren

  • 02.03.2022
    Castrop-Rauxel: Nuklearmedizin neu ausgerichtet
    MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner weitet Angebot der Nuklearmedizin aus – Dr. Noémi Horváth übernimmt Standortleitung
  • Patientenmagazin Blick auf Schilddrüse
    26.11.2018
    Blick auf Schilddrüse
    In der neuen Ausgabe unseres Patientenmagazins dreht sich alles um ein kleines, aber sehr wichtiges Organ: die Schilddrüse.
  • 17.01.2019
    Hashimoto: Wenn die Abwehr plötzlich angreift
    Nuklearmediziner Dr. Götz Friedrich informiert zur Diagnostik und Therapie der verbreiteten chronischen Schilddrüsenentzündung.

Diese Webseite verwendet Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analyse und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben. Andernfalls werden durch Klicken auf "Nur technisch notwendige Cookies nutzen" die gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten wird nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung