German Medical Award 2023

Neue Strahlentherapie Warendorf: Linearbeschleuniger geliefert

Neue Strahlentherapie Warendorf: Linearbeschleuniger geliefert

Anfang 2024 nimmt das MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner in Warendorf eine neue Abteilung für Strahlentherapie in Betrieb. Kernstück der hochmodernen und großzügigen Praxis ist der Einsatz eines neuen Linearbeschleunigers.

Das Modell Versa HD der Firma Elekta ermöglicht eine besonders exakte Bestrahlung des erkrankten Gewebes. Damit können gutartige Erkrankungen genauso wie bösartige Tumore strahlentherapeutisch bestmöglich behandelt werden. Die fortschrittliche Bildgebung und eine virtuelle Oberflächenabtastung ermöglichen moderne Behandlungen wie Atemgating oder Hochpräzisionsbestrahlung und Stereotaxie.

Das mehrere Tonnen schwere Bestrahlungsgerät wurde vergangene Woche mit großen LKW am Josephs-Hospital in Warendorf angeliefert. Anschließend wurde der Beschleuniger per Kran an seinen neuen Standort im Untergeschoss transportiert. Nun folgt der Aufbau. Allein der Zusammenbau und die Testphase dauern mehrere Wochen. Parallel dazu läuft auch der Innenausbau der gesamten Abteilung weiter, so dass der Praxisbetrieb ab Januar 2024 starten kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analyse und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben. Andernfalls werden durch Klicken auf "Nur technisch notwendige Cookies nutzen" die gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten wird nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung