Berufsausbildung im MVZ

Berufsstart im spannenden und zukunftsrelevanten Umfeld der Medizin? Das MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner bildet zur/zum Medizinischen Fachangestellten aus. Jedes Jahr stehen mehrere Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Kurzweilig, vielfältig fordernd

Aleksandra Geue hat im vergangenen Jahr erfolgreich ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten im MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner abgeschlossen. Um Interessierte zu informieren, hat sie ihre Ausbildungszeit noch einmal revue passieren lassen.

Wie hat Ihr Ausbildungsstart funktioniert?

Vom ersten Tag an war ich festes Teammitglied. Ich wurde total herzlich aufgenommen und von Beginn an in alle Abläufe eingebunden. Ich hatte nie das Gefühl, „die Neue“ zu sein.

Und wie verlief dann die Ausbildungszeit?

Im MVZ Prof. Dr. Uhlenbrock und Partner werden drei unterschiedliche medizinische Fachrichtungen angeboten: Radiologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin. Im Laufe der Ausbildung hatte ich die Chance, in allen drei Bereichen mitzuarbeiten und die jeweiligen Abläufe und Tätigkeiten zu lernen. Heute kenne ich mich im Strahlenschutz aus, weiß, worauf man bei einer Szintigrafie achten muss, und führe Untersuchungen am MRT durch. – In welcher anderen Praxis gibt es so eine Vielfalt schon?

Wie haben Sie Ihre Betreuung als Auszubildende empfunden?

Einsame Spitze. Die Ärzte haben ja eigentlich wirklich genug mit ihrem Tagesgeschäft zu tun, und  trotzdem kamen sie immer wieder auf mich zu, haben gefragt, wie es läuft, und sich total um mich gekümmert. Wenn ich mal eine Frage hatte, konnte ich immer jemanden ansprechen und mir wurde sofort weitergeholfen.

»Ich bin über mich hinausgewachsen.
Und das jeden Tag aufs Neue.«

Das MVZ ist insgesamt mittlerweile sehr groß, zugleich herrscht an den einzelnen Standorten eine eher familiäre Atmosphäre. Hier geht man zugewandt miteinander um und ist immer hilfsbereit.

MFA werden – eine gute Idee?

Den Beruf der/des Medizinischen Fachangestellten kann ich auf jeden Fall allen ans Herz legen, die Lust haben, täglich über sich hinauszuwachsen. Denn das bin ich hier während der Ausbildung (und
tue es auch heute noch immer). Hier ist kein Tag wie der andere. Langeweile ist definitiv Fehlanzeige. Natürlich sollte man ein gewisses Interesse an der Arbeit mit Menschen, auch kranken Menschen,
mitbringen und soziale Kontakte nicht scheuen.

Und eine zentrale Rolle bei unseren medizinischen Leistungen hier im MVZ spielt natürlich auch die Technik: Wir arbeiten mit modernsten MRT- und CT-Geräten; hier gibt’s Diagnostik und Therapie wirklich auf High-End-Niveau. Wenn man sich für medizinische Technik begeistern kann, ist man hier auf jeden Fall richtig aufgehoben.


Unsere Personalreferenten

  • Personalreferentin
    personal@mvz-uhlenbrock.de
    Birgit Busch
  • Personalreferent
    personal@mvz-uhlenbrock.de
    Tobias Reinhardt
  • Personalreferent
    personal@mvz-uhlenbrock.de
    Udo Schmude
Einsatz von Cookies Um die Zugriffe unserer Webseite zu analysieren und das Informationsangebot optimal gestalten zu können, benutzen wir Cookies. Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung